Wann und warum verkaufe ich?

 

 

Grundsätzlich kaufe ich eine Aktie immer mit einem Zeithorizont von mindestens 5 bis 10 Jahren. Da allerdings die Welt der Unternehmen und schlechte Entscheidungen unforgiving sind, ist es meiner Ansicht nach enorm wichtig, sich nicht in seine Aktien "zu verlieben" und sich stattdessen zu jeder Zeit an die relevanten Fakten zu halten.

 

Konkret bedeutet dies, dass ich nur solange an meinen Sparks festhalte, solange sich an meiner ursprünglich ausgearbeiteten Investment-Thesis nichts verändert. Somit ist eine kontinuierliche Prüfung der Kaufkriterien und ein aufmerksames Verfolgen der Wettbewerber, des Managements und des Kundenverhaltens erforderlich.

Ich persönlich achte dabei insbesondere auf folgende vier Punkte:

  • Das Umsatzwachstum fällt für mehrere Quartale unter 15% ab

  • Der Burggraben und/oder die Unique Selling Proposition des Unternehmens ist aufgehoben

  • Das Management fällt für mich nicht nachvollziehbare Entscheidungen (betrifft meistens die Unternehmensstrategie, die Business-Execution oder die allgemeine Glaubwürdigkeit)

  • Ich entdecke eine wesentlich attraktivere Anlagemöglichkeit 

NEWSLETTER ABONNIEREN
  • Instagram
  • LinkedIn Social Icon
  • Twitter Social Icon

*Pflichtfeld

Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Abmeldung jederzeit möglich.

© Business-Talk.  Erstellt mit Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now